Mission

Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen wie das zuverlässige Extrahieren von Informationen aus großen Datensätzen oder die geeignete Berücksichtigung von Unsicherheiten in der Beschreibung von Prozessen erfordern in zunehmenden Maße das für die Forschung am WIAS charakteristische Zusammenspiel von Analysis, Optimierung und Numerik mit Stochastik sowie mathematischer Statistik.

weiterlesen

Forschung

Ein wesentliches Merkmal der Forschung am Weierstraß-Institut besteht in der konsistenten mathematischen Modellierung oft physikalischer Systeme. Eine hoch entwickelte mathematische Beschreibung zielt hierbei auf die geeignete analytische Behandlung sowie letztlich mittels effektiver numerischer Umsetzung auf widerspruchsfreie Simulation und Optimierung der betrachteten komplexen Sachverhalte.

weiterlesen

Mathematische Schwerpunkte

Zur Wahrnehmung seiner wissenschaftlichen Aufgaben ist das Institut nach fachlich-methodischen Gesichtspunkten in acht Forschungsgruppen gegliedert. Darüber hinaus existieren zeitlich befristete Organisationsstrukturen. Die Schwerpunkte der mathematischen Forschungen liegen in den Bereichen Analysis und Numerik partieller Differentialgleichungen sowie Stochastik.

weiterlesen

Kooperation und Beratung

Moderne Methoden der Angewandten Mathematik dienen weltweit als fundamentale Ressource und als Motor des technologischen und wirtschaftlichen Fortschritts. Durch die schnelle Entwicklung der Computertechnologie und der mathematisch-numerischen Methoden werden zunehmend komplexere Anwendungsprobleme aus Technik, Medizin, Wirtschaft und Umwelt der numerischen Simulation zugänglich.

Am WIAS sind hervorragend Grundlagenforschungen in der angewandte Mathematik mit jahrelangen Erfahrungen bei erfolgreicher Kooperation in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten vereint. Das Institut ist damit anerkannter Spezialist bei der Lösung komplexer Problemstellungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Technik durch mathematische Modellierungen und numerische Simulationen.

weiterlesen

Aktuell

TIB Hannover und WIAS organisieren 2. Leibniz MMS Days
Die zweite Jahrestagung des Leibniz-Netzwerkes „Mathematische Modellierung und Simulation” (MMS) findet vom 22. bis zum 24. Februar 2017 in Hannover statt.

weiterlesen

Nächste Veranstaltung
Donnerstag, 23.02.2017, 09.30 (WIAS-406)
FG Stochastische Systeme mit Wechselwirkung
Dr. T. Hulshof, University of Technology, Niederlande:
Higher order corrections for anisotropic bootstrap percolation

weitere Veranstaltungen

Stellen

Leiter/in des Bereichs Rechentechnik und IT (17/02)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (17/03)